• 70JahreFortuna

 

    Fortuna-Handballer halten Konkurrenz auf Abstand

    Nordkurier, 27.01.2020

    Fortuna 50 Neubrandenburg hat einen wichtigen Sieg eingefahren. Vor allem in der 2. Halbzeit gelang vieles.

    Diesen Konkurrenten haben die Handball-Männer vom SV Fortuna 50 Neubrandenburg schon mal auf Distanz gebracht. Der MV-Liga-Spitzenreiter bezwang in der heimischen Webasto-Arena den SV Warnemünde mit 20:15 (8:8). Das Team von der Küste rutschte damit endgültig ins Tabellen-Mittelfeld ab. Bis zur Pause ging es ausgeglichen zu, danach konnte sich die Mannschaft um Fortuna-Trainer Volker Hauschildt mit einigen Treffern vom Gegner absetzen. Die erfolgreichsten Werfer der Gastgeber waren Moritz Hauschildt und Seweryn Gryszka, die jeweils sechs Mal trafen.

    Der SV Fortuna 50 ist punktgleich mit dem Ribnitzer HV an der MV-Liga-Spitze. Die Ribnitzer Handballer gewannen am vorigen Wochenende mit 30:28 bei Schlusslicht HC Vorpommern-Greifswald.

    Herber Rückschlag für Fortunas Handballerinnen

    Nordkurier, 27.01.2020

    Beim Tabellenletzten in Angermünde boten die Schützlinge von Trainer Dago Leukefeld vor allem im ersten Durchgang eine „grausame Leistung“.

    Riesenenttäuschung bei den Handballerinnen vom SV Fortuna ´50 Neubrandenburg. Nach zwei komplett unterschiedlichen Halbzeiten und ohne ihre verletzte Torjägerin Madlen Kloska verloren sie ihr Ostsee-Spree-Liga-Spiel beim Tabellenletzten HC Angermünde mit 25:27 (10:18). „Unsere erste Halbzeit war absolut grausam, ein kompletter Blackout. Nach der Pause haben wir etwa 20 Minuten gezeigt, dass es geht. Was am Ende passiert ist, war einfach zum Haare raufen“, fasste Fortuna-Trainer Dago Leukefeld das Spiel zusammen.

    Weiterlesen

    Torhüter-Duo verlängert bei den Männern

    Die Saison 2019/2020 ist noch in vollem Gang und parallel wird bereits an dem Kader für die neue Spielzeit gebastelt.

    Die ersten beiden Vertragsverlängerungen betreffen die Torhüterposition. Es freut uns sehr, dass sowohl Thilo Prodoehl als auch Mateust Fornal in der kommenden Saison, Fornal hat sogar bis 30.06.2020 verängert, wieder gemeinsam den Fortuna-Kasten sauberhalten werden.

    Weiterlesen

    Fortuna: Überheblichkeit verboten!

    Nordkurier, 25.01.2020

    Die Neubrandenburger Handballerinnen stehen vor einer vermeintlich einfachen Auswärtsaufgabe.

    Zu ihrem 16. Saisonspiel in der Handball-Ostsee-Spree-Liga reisen die Frauen vom SV Fortuna 50 Neubrandenburg nach Angermünde. Beim Tabellenletzten wollen die Fortunen ihren neunten Sieg holen. „Angermünde hat zwar erst einmal gewonnen, das allerdings gegen Schwerin. Auch sonst haben sie zu Hause viele unerwartet knappe Ergebnisse gegen die Spitzenteams geholt, wir werden sie also auf keinen Fall unterschätzen“, sagt Fortuna-Linksaußen Lisa Gutzat.

    Die 18-Jährige spielt wie der Großteil der Mannschaft auch noch bei der A-Jugend, im Frauenteam kam sie bisher meist von der Wechselbank für Hanna Naussed ins Spiel. In Angermünde könnte Lisa Gutzat aber zur Startaufstellung gehören. Da sich Liga-Toptorjägerin Madlen Kloska im Training am Fuß verletzt hat und ausfallen wird, könnte Fortuna-Trainer Dago Leukefeld Hanna Naussed deshalb in den Rückraum beordern.

    Weiterlesen

    Fortuna-Handballer hart gefordert

    Nordkurier, 24.01.2020

    Nach ihrer Niederlage in Doberan spielen die Neubrandenburger Handball-Männer nun zu Hause gegen den SV Warnemünde. Der hat sich mit einer Bus-Ladung Fans angekündigt.

    Nicht noch mal so’n Ding! Das nehmen sich die Handball-Männer von MV-Liga-Spitzenreiter SV Fortuna 50 Neubrandenburg für ihr Heimspiel am Samstag gegen den Tabellenfünften SV Warnemünde vor (19 Uhr/Webasto-Arena). „Nach der Niederlage am vergangenen Wochenende beim Bad Doberaner SV wollen wir nun zu Hause unbedingt punkten“, macht Fortuna-Trainer Volker Hauschildt klar. Der wünscht sich, „dass unsere Fans uns wieder lautstark unterstützen“.

    Mit komplettem Kader können die Neubrandenburger allerdings nicht in die Partie gehen. Neben den Langzeitverletzten fehlen aus beruflichen Gründen gleich drei Akteure: Tom Langschwager, Robyn Saß und Andreas Schröder müssen passen.

    Weiterlesen

    Weitere Beiträge ...