• Header Startseite Alle

 

Tolle Aktion von unserem Jugendförderer Webasto

Im Bild (v.l.n.r.): Webasto Werksleiter Dr. Dikow, Fortuna-Präsident Michael Schröder, Schatzmeister Andreas Wulf und Oberbürgermeister Silvio Witt übergeben feierlich die neuen Standheizungen für den SV Fortuna ´50. Foto: Webasto Thermo & Comfort SE
 
Unser Hauptjugendförderer Webasto Thermo & Comfort SE lud den SV Fortuna ´50 vor knapp zwei Wochen zur feierlichen Übergabe von zwei Standheizungen in das Webasto Werk ein, die das Unternehmen für unsere Vereinsbusse zur Verfügung stellt.
Im Webasto Werk in Neubrandenburg lief nämlich am 29.06.2018 die 20-millionste Standheizung seit dem 01.07.1990 vom Band, worauf das Unternehmen sehr stolz ist und diesen Anlass nutzte, um Heizgeräte an gemeinwohlorientierte Einrichtungen zu übergeben. Fortuna-Präsident Michel Schröder und Schatzmeister Andreas Wulf nahmen die Standheizungen symbolisch von Webasto-Werksleiter Dr. Dikow und Oberbürgermeister Silvio Witt entgegen.

Zuwachs für unsere 1. Männermannschaft

Im Bild: Neu-Fortune Lukasz Calujek wechselt an den Tollensesee. , Foto: SV Fortuna ´50
 
Wir können euch wieder sehr positive Neuigkeiten für unsere 1. Männermannschaft vermelden. Mit dem 24-jährigen Polen Lukasz Calujek konnten wir für die nächsten 2 Jahre einen neuen Rückraumspieler verpflichten. Lukasz wechselt aus der 1. polnischen Liga vom ASPR Zawadzkie zum SV Fortuna ´50. Zum Jacob Cement-Cup am vergangenen Samstag lief Lukasz schon zum ersten Mal im Fortuna-Trikot auf.

Weiterlesen

Fortuna-Handballer mit erster Bewährungsprobe

Nordkurier, 10.08.2018 von Stefan Thoms

Beim Neubrandenburger Handball-Turnier um den Jacob-Cement-Cup geht es den Gastgebern um einen Formcheck. Und: Der Sieger bekommt 500 Euro in die Mannschaftskasse.

Neubrandenburg. Neue Liga, neue Spieler, neue Ziele. Die Handballer vom SV Fortuna 50 Neubrandenburg haben den „Betriebsunfall“ Ostsee-Spree-Liga-Abstieg umgehend ausgebügelt und sind nach einer fast makellosen MV-Liga-Saison zurück in Deutschlands vierthöchster Spielklasse. Die Vorbereitung läuft, das Heimturnier um den Jacob-Cement-Cup am Samstag (10 Uhr) in der Webasto-Arena dient als erste Standortbestimmung. „Wir arbeiten momentan an der Taktik und der Integration der Neuen. Beim Training sind immer zwischen 14 und 18 Spieler. Das macht Spaß und ist effektiv. Die Jungs ziehen mit“, sagt Fortuna-Trainer Marcin Feliks. 

Weiterlesen

Fortuna-Männer mit Luft nach oben

Im Bild: Hier am Ball Neu-Fortune Michal Rogalski hinterließ einen guten Eindruck beim Jacob Cement-Cup 2018.

Nordkurier, 14.08.2018 von Stefan Thoms, Foto: SV Fortuna ´50

Die Ergebnisse waren nur zweitrangig. Beim Jacob-Cement-Cup wollten die Neubrandenburger Handballer vor allen die neuen Spieler einbinden. Mittlerweile stehen fünf polnische Spieler im Kader – Angst vor einer Grüppchen-bildung hat Fortuna-Trainer Marcin Feliks nicht.

Neubrandenburg. Ein Sieg, ein Unentschieden, eine Niederlage – für die Handballer vom SV Fortuna 50 Neubrandenburg gab es bei ihrem eigenen Turnier um den Jacob-Cement-Cup die komplette Ergebnispalette. „Die Resultate sind zweitrangig. In erster Linie wollten wir unterschiedliche Konstellationen ausprobieren und die neuen Spieler einbinden. Alle konnten sich zeigen und für weitere Einsätze bewerben“, sagte Trainer Marcin Feliks. 
Zum Auftakt verloren die Neubrandenburger 12:13 gegen das MV-Liga-Topteam TSG Wismar. Nach dem Sieg über die zweite Mannschaft der Mecklenburger Stiere aus Schwerin (20:14) ging es im Spiel gegen den künftigen Ostsee-Spree-Liga-Kontrahenten Grünheider SV um die letzte Chance auf den Turniersieg – das 16:16 reichte letztlich zu Platz drei. „Phasenweise war das okay, aber wir haben im Training noch sehr viel zu tun. Außerdem starten wir noch bei Turnieren in Wittenberge und in Polen, wo wir uns gegen starke Konkurrenz einspielen können“, so Feliks. 

Weiterlesen

Linkshänder neu bei Fortuna

Im Bild (v.l.n.r.): Linkshänder Michal Rogalski wird von Fortuna Präsident Michael Schröder im SV Fortuna ´50 begrüßt. Foto: SV Fortuna ´50
 
Nach einer längeren Pause können wir wieder tolle Nachrichten verkünden. Der 20-jährige polnische Linkshänder Michal Rogalski verstärkt zur neuen Saison das 1. Männerteam des SV Fortuna ´50. Michal kommt aus der 2. polnischen Liga von AZS UMCS Lublin.

Weiterlesen

Weitere Beiträge ...

Stützpunkt MV

Talente