Ralf Böhme hört am Saisonende auf

Männertrainer Ralf Böhme wird dem Verein aus gesundheitlichen Gründen für die kommende Saison 2017/18 nicht zur Verfügung stehen können. 
Nach 4 Jahren als Frauen- bzw. Männertrainer beim SV Fortuna ´50 Neubrandenburg wird er auf eigenen Wunsch eine Auszeit nehmen. 
Bis dahin wird er alles dafür tun, um mit der Männermannschaft den Klassenerhalt zu schaffen. 
"Wir bedanken uns bei Ralf Böhme für die sehr vertrauensvolle und äußerst engagierte Zusammenarbeit und wünschen ihm vor allem viel Gesundheit“, so Vereinspräsident Michael Schröder.

Der SV Fortuna ´50 Neubrandenburg wird sich ab sofort um eine Nachfolge kümmern und diese Trainierstelle deutschlandweit ausschreiben.

Stützpunkt MV

Talente