Neuer Präsident beim SV Fortuna ´50 Neubrandenburg e.V.

Auf der Mitgliederversammlung des SV Fortuna ´50 Neubrandenburg wurde am vergangenen Montag turnusmäßig der neue Vorstand des Vereins gewählt. Zum neuen Vereinspräsidenten wurde einstimmig Michael Schröder gewählt.

Der gebürtige Neubrandenburger, Unternehmer der Stadt und selbst noch aktiver Handballer nahm die Wahl gerne an. Er übernimmt damit das Amt von Mario Klepp und möchte an die erfolgreiche Arbeit seines Vorgängers nahtlos anknüpfen.

Der SV Fortuna ist der fünftgrößte Sportverein in Neubrandenburg, die meisten der 530 Mitglieder spielen Handball. Eine der wichtigsten Aufgaben sei dafür zu sorgen, dass der Verein weiterhin gesund wirtschaftet, so Michael Schröder. Weiterhin wird daran gearbeitet, dass der SV Fortuna ´50 Neubrandenburg der Verein mit dem erfolgreichsten Handball-Nachwuchs in Mecklenburg-Vorpommern bleibt und darüber hinaus für Handballspieler aus dem ganzen Bundesland attraktiv ist.

Zum neugewählten Vorstand gehören weiterhin:
Jürgen Lubos (Vizepräsident), Kristina Osterland, Andreas Wulf, Mario Klepp, Mario Stenzel und Thomas Hoppe.
Herzlichen Glückwunsch!

Stützpunkt MV

Talente