• Header Startseite Jsf19

 

    Voller Terminkalender für Handballer vom SV Fortuna

    Die Fans dürfen sich nicht beklagen: Ihnen wird am kommenden Wochenende in Neubrandenburg eine Menge Partien in vielen Altersklassen geboten.
     
    Neubrandenburg. Ein voll ausgeplantes Handball-Wochenende liegt vor den Nachwuchstalenten vom SV Fortuna 50 Neubrandenburg. In der heimischen Webasto-Arena steht eine Reihe Partien an. Auswärts sind die B-Jungen um Trainer Karsten Neels am Sonntag in der Ostsee-Spree-Liga gefordert – beim 1. VfL Potsdam. Das Hinspiel verloren die Fortunen denkbar knapp (19:20). Nun könnte es eine Revanche geben, zumal der Coach personell aus dem Vollen schöpfen darf. 
    Zu Hause wird unterdessen ein abwechslungsreiches Programm geboten. Los geht’s am Samstag-Vormittag mit dem Duell der Neubrandenburger DII-Jungs gegen den HSV Grimmen. Die Mannschaft um die Trainer Ole Bergstein und Helmut Wilk tritt als reiner E-Jugend-Jahrgang in der nächsthöheren Altersklasse an – eine Herausforderung. Am Sonntag wollen sie sich dann im Heimturnier gegen ihre Altersgefährten von der SG Vorpommern II und vom Stralsunder HV behaupten. Bislang ist die Mannschaft ohne Punktverlust Tabellenführer. 

    Weiterlesen

    Schlüsselspiele für Fortuna-Teams

    Nordkurier 13.01.2017, von Stefan Thoms

    Brisanter Spieltag für die beiden Handball-Ostsee-Spree-Ligisten vom SV Fortuna ´50 Neubrandenburg! Sowohl die Frauen (So., 16 Uhr bei der SG Hermsdorf/Waidmannslust) als auch die Männer (Sa., 18 Uhr beim Berliner SV 92) müssen an diesem Wochenende gegen direkte Konkurrenten im Abstiegskampf ran – Punkte sind also Pflicht!

    „Was wir mit dem Sieg vor Weihnachten gegen Rudow begonnen haben, wollen wir jetzt gegen Hermsdorf weiterführen. Wir haben uns in den vergangenen Wochen kontinuierlich gesteigert und haben es in den nächsten drei Spielen in der eigenen Hand, uns aus der Abstiegszone zu befreien“, sagt Frauen-Trainer Andre Schumacher. Wichtig für ihn – mit Ulrike Petznick kehrt die Abwehrchefin nach überstandener Verletzung zurück in den Kader, außerdem ist Josephine Nehls wieder fit. „Wir haben in der Hinrunde viel Lehrgeld bezahlt, mehrere Spiele nur knapp verloren. Auch die 23:24-Niederlage zum Saisonauftakt gegen Hermsdorf war unnötig. Dafür wollen wir uns jetzt revanchieren“, so Schumacher.

    Weiterlesen

    Frohes neues Jahr

    Wir wünschen allen Mitgliedern, Trainern, Übungsleitern, Betreuern, Helfern, Fans, Sponsoren und Unterstützern ein frohes und gesundes neues Jahr.
    Wir freuen uns gemeinsam mit euch an unserer Seite auf ein erfolgreiches 2017 mit vielen tollen Erlebnissen.
    FOR... FOR... FORTUNA!!!
    Eine Familie. Mein Glück!

    Für Handballer geht’s nun wieder um Zählbares

    Nordkurier 06.01.2017

    Pause passé: Die Nachwuchs-Mannschaften vom SV Fortuna 50 Neubrandenburg sind im Punktspiel-Modus.

    Neubrandenburg. Nach einigen erholsamen Ferien-Tagen wird es nun wieder ernst für die Nachwuchs-Handballer des SV Fortuna 50 Neubrandenburg. Am Wochenende geht es in ihren Spielklassen um Zählbares.

    So treffen die A-Jugend-Mädchen am Sonntag (15 Uhr) in der heimischen Webasto-Arena auf den HSV Falkensee. In der Ostsee-Spree-Liga belegen die Fortunen aktuell den dritten Platz. Bei einem Erfolg über den Tabellenvorletzten könnten die Neubrandenburgerinnen Kontakt zum Spitzen-Duo herstellen.

    Weiterlesen

    Fröhliche Weihnachten

    Herzlichen Dank allen Trainern, Übungsleitern, Betreuern, Helfern, Unterstützern und Förderern für euer großes Engagement im Jahr 2016. Ohne euch wäre so einiges nicht durchführbar. Wir sind sehr stolz auf euch und freuen uns gemeinsam mit euch auf ein aufregendes und tolles Jahr 2017.

    Gemeinsam erreichen wir mehr. For... For... Fortuna!!! Eine Familie. Mein Glück!

    Weitere Beiträge ...