• 20210925 Doppelspieltag

 

    Kindersport am Sonntag startet nach den Sommerferien

    Liebe Eltern,

    wir wissen, dass sie und insbesondere ihre Kinder, die Wiederaufnahme des Sonntagssports herbeisehnen. Auch das Übungsleiterteam und der Verein würden die Kinder lieber heute als morgen wieder in der Halle begrüßen. Nach einem intensiven Austausch mit dem Übungsleiterteam und der Prüfung der Wiederaufnahme des Sonntagssport sind wir jedoch zu dem Ergebnis gekommen, dass die derzeitigen Auflagen eine Wiederaufnahme unter den gewohnten Bedingungen weder organisatorisch noch inhaltlich für uns realisierbar machen.

    Wir bedauern es sehr ihnen heute keine andere Information übermitteln zu können, hoffen jedoch auf ihr Verständnis. Denn auch wir als Verein sind uns unserer Verantwortung in dieser Zeit bewusst und möchten ihnen und ihren Kindern in sportlicher Hinsicht das bieten, was sie gewohnt sind und erwarten. Leider ist uns das unter den derzeitigen Gegebenheiten nicht möglich.

    Für ihre Planung möchten wir Ihnen jedoch schon jetzt mitteilen, dass wir den Neustart des Sonntagssports für den 8. August planen. Weitere Informationen erhalten sie rechtzeitig.

    Wir wünschen ihnen und ihren Kindern einen erholsamen Sommer und freuen uns auf das Wiedersehen nach den Sommerferien.

    Sieben Spielerinnen verlassen die Fortuna-Frauenmannschaft

    Zu einem Saisonende gehören leider auch Verabschiedungen von Spielerinnen und Spielern. Neben den bereits bekannt gegebenen Verlängerungen in der Frauenmannschaft heißt es zur neuen Saison Abschiednehmen von sieben Spielerinnen.

    So werden in der kommenden Saison nach jetzigem Stand Hanna Naussed (wechselt zum Rostocker HC), Vivian Adler, Jolina Hager, Hannah Reimer, Anna-Lena Babatz, Lisa Gutzat und Theresa Nehls aus Ausbildungs-, Studien- sowie beruflichen Gründen in der Saison 2021/2022 nicht mehr zur Verfügung stehen.

    Weiterlesen

    Weitere Beiträge ...