• Saisonerffnungfortuna 11092020 Web

 

    Schröder und Osterland beenden Engagement bei den Fortuna-Frauen

    Nachdem die unerwartet kurze Saison nun offiziell beendet wurde und der Trainingsbetrieb nach wie vor ruht, beenden Kristina Osterland und Hans-Joachim Schröder planmäßig ihr Engagement als Trainer-Duo der Fortuna-Frauen.

    Ambitioniert ging das Duo im Oktober in die Punktspiele und mit zwei Siegen aus zwei Spielen (33:23 gegen die TSG Wismar, 29:14 gegen den Berliner TSC) auch optimistisch für den weiteren Saisonverlauf. „Die Mädels haben in der Vorbereitung voll mitgezogen und wollten um die Oberliga-Krone mitspielen. Die ersten beiden Spiele im Oktober bereiteten uns große Freude und wir freuten uns über den gelungenen Saisonstart.“, blickt Kristina Osterland auf den Saisonstart zurück.

    Weiterlesen

    Kein Training im Freien

    Aufgrund der neuen Allgemeinverfügung des Landkreises MSE und den darin verfügten Kontakt- und Ausgangsbeschränkungen, die auch für Neubrandenburg gelten, fällt das Training im Freien bis auf weiteres aus.

    Co-Trainer und Betreuer bleiben ebenfalls dabei

    Falko Mehlberg (Betreuer) und Stefan Köpke (Co-Trainer) bilden auch in der Saison 2021/2022 zusammen mit Volker Hauschildt das Trainer- und Betreuerteam bei den Fortuna-Männern. Damit herrscht auch an der Seitenlinie frühzeitig Klarheit für die neue Saison.

    „Es freut uns sehr, dass Falko und Stefan für eine weitere Saison zugesagt haben. Beide sind eine wichtige Stütze für unseren Chefcoach. Stefan Köpke ist zudem im Verein für die Ausbildung der Torhüter*innen zuständig und daher eine wichtige Personalie.“, führt Vereinspräsident Michael Schröder aus.

    Weiterlesen

    Weitere Beiträge ...