• Header Startseite Jsf19

 

    Ehrenmitglieder

    SV Fortuna ’50 verleiht erstmalig Ehrenmitgliedschaft

    Im Vorfeld des Spiels der 1. Männer des SV Fortuna ´50 Neubrandenburg e.V. in der Oberliga-Ostsee-Spree am 07.12.2013 überreichten der ehemalige Vereinspräsident Stefan Walzel und sein Vorgänger, Lutz Osterland, die ersten beiden Ehrenmitgliedsurkunden an Joachim Willert und Norbert Wiedenhöft.

    Die beiden Sportfreunde zeichneten sich vor allem in den 80er Jahren verantwortlich für zahlreiche Erfolge der Nachwuchsteams. Joachim Willert holte beispielsweise in der Saison 1982/1983 mit der AK 12 die erste Medaille bei DDR-Meisterschaften. In den Folgejahren platzierten sich die Teams ebenfalls kontinuierliche im vorderen Drittel. Norbert Wiedenhöft gelang in der Saison 1987/1988 mit der AK 11 sogar der Gewinn der DDR-Meisterschaft. Aber auch in jüngerer Vergangenheit waren die beiden Sportlehrer sehr erfolgreich und prägten die sportlichen Karrieren vieler Damen. Walzel und Osterland dankten den beiden Sportfreunden für Ihre Verdienste für den SV Fortuna ´50 sowie den Vorgängervereinen ganz herzlich und wünschen beiden weiterhin alles Gute.

    Joachim Willert und Norbert Wiedenhöft kommt die Ehre zuteil, als die ersten beiden Ehrenmitglieder überhaupt gewählt zu werden.

    ehrenmitgliedschaft

    Die ersten beiden Ehrenmitgliedschaften überreichten Stefan Walzel (links) und Lutz Osterland (rechts) an Joachim Willert (2.v.r.) und Norbert Wiederhöft (2.v.l.)

    Dritte Ehrenmitgliedschaft an Dr. Paul Krüger verliehen

    Vor dem letzten Spiel des Jahres 2014 verlieh der SV Fortuna 50 Neubrandenburg seine dritte Ehrenmitgliedschaft. Mit der Ehrenmitgliedschaft wurde in diesem Fall Dr. Paul Krüger ausgezeichnet. Damit möchte sich der Verein insbesondere für die jahrelange Hilfe zur Nachwuchsförderung bedanken. Wir wünschen Dr. Paul Krüger alles erdenklich Gute für die Zukunft und viele weitere gemeinsame spannende Spiele in unserer Halle.

    ehrenmitgliedschaft2